Gerne kommen wir unserer Informationspflicht nachÖffentliches Verfahrensverzeichnis

Zur Information der Öffentlichkeit muss jeder Verein nach § 4g Abs. 2 Satz 2 BDSG ein öffentliches Verfahrensverzeichnis erstellen, welches auf Nachfrage jedem Interessenten, also auch Nichtvereinsmitgliedern, zur Information zur Verfügung gestellt werden muss. Der Inhalt ist im Einzelnen im § 4e Nr. 1 bis 8 BDSG geregelt.

Wir, der Polizeichor Dortmund 1909 e.V., nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.
Name des Vereins
Polizeichor Dortmund 1909 e.V.
Vorstand
Gesetzlicher Vorstand: Burghard Nentwig (1. Vorsitzender)
Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Polizeichor Dortmund 1909 e. V.
c/o Polizeipräsidium
Markgrafenstraße 102
44139 Dortmund

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Ihr Browser übermittelt an unseren STRATO-Server automatisch Log-Files und speichert folgende Informationen.

• Browsertyp/ -version
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
• Uhrzeit der Serveranfrage.
Auf diesen Prozess haben wir keinen Einfluss. Die Prozessabwicklung ist Ausfluss der AGB des Betreibers des Servers STRATO und dessen Datenschutzbestimmungen in dessen Rechenzentren in Deutschland nach dem strengen deutschen Datenschutzrecht.
Die folgenden Zeilen sollen sie auf die Problematik hinweisen. Ihr eigenes Verhalten im Internet, die Verwendung Ihres Browsers mit seinen eingestellten Parametern und der Einsatz Ihrer Suchmaschine bestimmen weitgehend das Verfahren der temporären Datensicherung im Bezug der Besucher unseres Internetauftritts.

Über Google – Analytics werden über einen sogenannten Tracking-Dienst die Aufrufe der einzelnen Seiten unseres Internetauftritts protokolliert (Bewegungsprofil). Per JavaScript werden zusätzlich technische Daten wie Bildschirmauflösung und zusätzliche Browserdaten erfasst. Gemeinsam mit den auch serverseitig erhobenen Daten werden diese Daten vom Tracking-Dienst statistisch ausgewertet. Teile dieser Website verwenden dazu Google Analytics.

Datenschutzhinweis von Google
Diese Website selbst setzt keine eigenen Analyse-Verfahren ein. Für Auswertung der Seitenbesucher sind für uns nur die Suchaufrufe über die Suchmaschine Google interessant.
Bei eingebetteten Videos oder externen Diensten haben wir keinen Einfluss auf deren Wirkung im Zusammenhang des Datenschutzes. Dies gilt insbesondere für die aus unserem Webauftritt aufgerufenen Seiten der anderen deutschen Polizeichöre.
Zu Ihrer Information:
"Google Analytics“ ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“

Dieses Verfahren ist in den allgemeinen Informationen auf der Google-Seite nachzulesen. Die Lektüre empfehlen wir insbesondere dann, wenn sie auf Datensicherheit großen Wert legen. Dann sollten Sie aber auch die Parameter der Suchmaschine komplett einstellen bzw. überprüfen.
Das System „Google-Analytics“ hilft uns, unseren Webauftritt für eine bessere Erreichbarkeit bei den Suchmaschinen zu optimieren und damit ein besseres Ranking, d.h. Anzeige an einer der ersten Stellen zu gewährleisten. Weitere Ziele oder weitere Optionen können und sollen damit nicht verfolgt werden.

Zweckbestimmung der Datenerhebung
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten der Mitglieder zum Zwecke der Vereinsverwaltung: Anforderung und Verwaltung der Mitgliedsbeiträge, Sammlung der Namen und Adressen von Funktionsträger/innen im Verein; allgemeine Korrespondenz; Weitergabe an die Vereins-Haftpflicht- und Vereins-Unfallversicherung zur Bearbeitung von Versicherungsfällen.
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Informationen zum Zwecke der Bearbeitung von Bestellungen.

Generell gilt, dass in Art und Umfang der Bearbeitung der Mitgliederdaten keine Erweiterungen oder Änderungen vorgenommen wurden und werden. Einzig der Einsatz unserer Personal-Computer unterstützt uns bei der immer schon umfangreichen und zeitaufwändigen Verwaltung der Mitgliederdaten und erleichtert den betroffenen Vorstandsmitgliedern nachhaltig die Arbeit.

Im Detail:
Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Es werden im Wesentlichen personenbezogene Daten der Vereinsmitglieder erhoben und verarbeitet. Diejenigen Personen, die Mitglied im Verein waren, werden zur Abwicklung ihres Mitgliedschaftsverhältnisses ebenfalls noch eine zweckentsprechende Zeit betroffen sein. Es werden insbesondere Namen, Wohnort und Erreichbarkeiten von Vorsitzenden, Geschäftsführer und Chorleiter und Vorstandsmitgliedern, sowie Ehrenmitgliedern und ggf. versicherungsrelevante Daten im Zusammenhang mit einer Vereins-Haftpflicht-und Vereins-Unfallversicherung erhoben und verarbeitet.
Im Falle der Bestellung verwenden wir die erhobenen personenbezogenen Informationen nur innerhalb des Vereins und an die mit dem Versand beauftragten Unternehmen. Wir geben sie nicht ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.

Empfänger der Daten
Bei den bestehenden Versicherungen werden die jeweils dafür erforderlichen Daten an die Verbandsversicherung weitergegeben.

Minderjährigenschutz
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie gerne von uns.

Datenübermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU
Eine Übermittlung der Daten an Drittstaaten außerhalb der EU ist nicht geplant.
Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Verwaltung oder Abwicklung der Mitgliedschaft erforderlich sind.

Allgemeine Beschreibung zur Gewährleistung des Datenschutzes
Der Polizeichor Dortmund 1909 e.V. gewährleistet durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen die Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten, die im Verein erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Personenbezogene Daten werden im Verein lediglich zur zweckgebundenen Verwaltung der Mitgliedschaften und im Rahmen der satzungsgemäßen Erbringung von Leistungen – wie bisher auch schon immer so verfahren - erhoben, verarbeitet und weitergegeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns und senden Sie eine E-Mail an
info@polizeichor-dortmund.de